Buddy wird vermisst!

Der eine Schutzengel gestohlen, der andere ca. 2 Wochen zuvor abgefahren an der Kirchhörder Grundschule.

Es ist wirklich unglaublich, dass Menschen Kinder bestehlen und sie so um ihre Sicherheit bringen.
Die Kinder der Kirchhörder Grundschule sind traurig über den Diebstahl eines ihrer drei Streetbuddys.

Die sogenannten Streetbuddys, kleine Signalmännchen, ca. 1,20m mit freundlichen Gesichtern, Herzen auf
dem Bauch und Fahne in der Hand, wurden aus Gründen der Verkehrssicherheit an der Kirchhörder Grundschule
aufgestellt .

Die drei (2xgelb,1x orange) stehen in der Einfahrt zum Schulhof und sollen verhindern, dass diese als Halte
und Ausweichmöglichkeit genutzt wird, da dies für die Kinder sehr gefährlich ist. Die zurücksetzenden Autos
können die Kinder übersehen und überrollen. Das zeigt das Beispiel unseres orangenen Streetbuddys der bereits
angefahren wurde, mit Fahrerflucht. Vielleicht auch ohne es gemerkt zu haben. Wir sind froh, dass es kein
Kind getroffen hat!

Die Kinder haben Flugblätter gemacht, in der Hoffnung ihren gelben gestohlenen Streetbuddy zurück zu bekommen.

Der Förderverein hat bereits einen neuen bestellt. Wir geben nicht auf die Kinder zu schützen!

Für Hinweise wären wir sehr dankbar!

Veröffentlicht unter Allgemein, Projekte und Aktivitäten